Suchen
Close this search box.

Auke kam 2012 als Fördermittelberaterin zur Ignite Group. Mit seiner technischen Affinität und seinen organisatorischen Fähigkeiten konnte er viele unserer Kunden bei der Einrichtung ihres Förderverfahrens unterstützen. Danach spielte er eine zentrale Rolle bei der weiteren Professionalisierung und dem Wachstum der Ignite Group. Zunächst als Teamleiter eines breiten WBSO-Teams und dann als Business Leader Digital Services.

In seiner Funktion als Business Leader Digital Services leitete er eine Umstrukturierung, bei der das inhaltliche Wissen stärker in den Vordergrund rückte. Dies führte schließlich zu der Entscheidung, die kaufmännischen Mitarbeiter, sowohl im Innen- als auch im Außendienst, in die wachsenden Beratungsteams zu integrieren.

Neigung zur Prozessoptimierung

Sein breites Wissen über die Organisation und seine Vorliebe für Prozessoptimierung setzte er dann in verschiedenen internen Projekten ein, unter anderem bei der Einführung eines völlig neuen, unternehmensübergreifenden CRM-Systems. Darüber hinaus setzt er seine Führungsqualitäten ein, um mit dem gesamten Datenbankteam zusammenzuarbeiten und sicherzustellen, dass relevante Fördermittelinformationen die richtigen Personen zur richtigen Zeit erreichen. In diesem Zusammenhang wird derzeit intensiv an einer neuen, modernen Datenbank und der entsprechenden Positionierung dieses Dienstes gearbeitet.

Auke studierte Betriebswirtschaft an der Universität Twente (Msc. 2011) und ergänzte seine Ausbildung in den letzten Jahren durch verschiedene (Management-)Schulungen.