EIC Accelerator Challenges in 2024

Home » EIC Accelerator Challenges in 2024

Im Jahr 2024 gibt es 6 EIC Accelerator Challenges, die mit einem Budget über 300 Millionen Euro ausgestattet sind. Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung darüber, welche bahnbrechenden Technologien und Innovationen die EIC Accelerator Challenges in diesem Jahr unterstützen.

EIC Accelerator Challenges im Überblick

1. Human Centric Generative AI made in Europe.

Die Förderung eines auf den Menschen ausgerichteten Ansatzes durch Künstliche Intelligenz sowie die Schaffung von Modellen, die die Werte der EU widerspiegeln. Beispiele für relevante technologische Verbesserungen sind generative KI-Modelle, die fiktive Elemente minimieren und es ermöglichen, den Ursprung der bereitgestellten Informationen zurückzuverfolgen.

2. Enabling virtual worlds and augmented interaction in high-impact applications to support the realisation of Industry 5.0.

EIC Challenge zwei umfasst die Förderung von Entwicklung adaptiver virtueller Welten und Interaktionsszenarien in Industrie 5.0-Anwendungskontexten. Beispiele für relevante Technologien sind intelligente, auf den Menschen ausgerichtete Agenten, Distributed-Ledger-Technologien, räumliche Datenverarbeitung und Standortkartierung, digitale Zwillinge, Wearables und AR/VR-Lösungen für die Erweiterung des Arbeitskräftepotenzials und das Lernen.

3. Enabling the smart edge and quantum technology components.

Challenge drei behandelt Themen wie die Förderung der Entwicklung neuartiger Halbleiterkomponenten und integrierter intelligenter Systeme für Edge-Geräte der nächsten Generation behandeln. Außerdem liegt hier der Fokus auf der Unterstützung der EU bei der führenden Entwicklung modernster Quantencomputer/Simulation, Quantensensorik und Quantenkommunikation für reale Anwendung in der Praxis.



4. Food from precision fermentation and algae.

Förderung der Herstellung nachhaltiger und nahrhafter Lebensmittel durch Präzisionsfermentation und Algen. Insbesondere wird die Entwicklung und der Ausbau interdisziplinärer Lösungen in den Bereichen Fermentation auf der Grundlage von Bakterien, Hefe oder Pilzen oder neuartige Aquakulturen auf der Grundlage von Makro- und Mikroalgen gefördert.

5. Monoclonal antibody-based (mAbs) therapeutics for new variants of emerging Viruses.

Die Entwicklung neuer Medikamente, die auf Antikörpern basieren fördert EIC Challenge fünf . Das beinhaltet die Schaffung von breit wirksamen oder effektiveren Behandlungen, die leicht an Patienten mit milden Symptomen, die eventuell empfindlich auf die Behandlung reagieren, verabreicht werden können. Außerdem werden neue Technologien, die die Anwendung dieser Antikörper-Medikamente vereinfachen und die schnelle Produktion solcher Therapien ermöglichen gefördert.

6. Renewable energy sources (RES) and their whole value chain including materials development and recycling of components.

Förderfähig sind Unternehmen, die Entwicklung von Technologien, die erneuerbare Energien für Strom und Wärme nutzen, vorantreiben. Dazu gehört auch die Forschung und Verarbeitung aller Materialien, die für erneuerbare Energien benötigt werden, einschließlich kritischer Rohstoffe, sowie das Recycling oder die Wiederverwendung von Komponenten. Das Ziel ist, die Abhängigkeit der EU von importierten Energiekomponenten zu verringern und zur Erreichung einer CO2-neutralen Industrie, Sicherung kritischer Rohstoffe und der energetischen Unabhängigkeit Europas beizutragen.

Über den EIC Accelerator

Der EIC Accelerator ermöglicht Einzelbewerbern, z. B. Start-ups und KMU, mit bahnbrechenden Innovationen bei TRL 5 oder 6, die Markteinführung zu beschleunigen, indem bis zu 2,5 Mio. EUR an Zuschüssen (non-dilutive) und bis zu 15 Mio. EUR an Kapitalbeteiligungen bereitgestellt werden.

EIC Accelerator Challenges 2024

Nächste Schritte: Haben Sie ein Projekt, ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Idee, die zu einer der genannten Herausforderungen passt? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit unsere Experten in einem Erstgespräch Ihre Erfolgsaussichten analysieren können, und das kostenfrei und unverbindlich!