Der Technology Readiness Level – TRL und wozu er gut ist

Home » Der Technology Readiness Level - TRL und wozu er gut ist

Der „Technology Readiness Level (TRL)“, deutsch „Technologie-Reifegrad“, ist eine Zahl, mit Hilfe derer der Entwicklungsgrad einer technologischen Entwicklung oder einer neuen Technologie angegeben wird.

Ursprünglich wurde der TRL von der NASA für den Bereich der Raumfahrttechnologie eingeführt, mittlerweile wird er auch für die Einstufung von Entwicklungen in Forschungsprojekten auf europäischer und zunehmend auch auf nationaler Ebene verwendet.

Der TRL im Überblick

Die Europäische Kommission benutzt den TRL-Begriff seit 2014 und führte ihn damals für das europäische Rahmenprogramm Horizon 2020 ein. Die Skala des TRL reicht von 1 bis 9 und beschreibt drei Phasen von der Idee zum Produkt: Forschung, Entwicklung und Realisierung. Je höher die Zahl, desto weiter fortgeschritten ist die zugrundeliegende technologische Entwicklung oder andersherum: Je niedriger der TRL-Level eines Produkts, desto weiter ist es noch von der Markteinführung entfernt und desto höher ist das Risiko für Unternehmen und Investoren. Im Einzelnen werden die Technologie-Reifegrade folgendermaßen beschrieben

TRL - Technology Readiness Level | Ignite Group

Für die Antragsstellung eines Projektes ist es wichtig sich über den aktuellen Reifegrad einer Entwicklung im Klaren zu sein, zum Beispiel um ein passendes Förderprogramm zu finden. Für Förderprogramme wird oft ein minimaler TRL angegeben, der die untere Grenze des zulässigen Reifegrads angibt. Projektvorhaben mit einem Technologie-Reifegrad, die diesen Mindest-TRL unterschreitet, sind dann nicht förderfähig.

TRL im EIC Accelerator

Für das Förderprogramm EIC Accelerator ist beispielsweise mindestens das Vorliegen eines TRL von 5/6 bei Antragsstellung notwendig. Das bedeutet, dass das geplante Produkt bzw. die Technologie bereits in einer relevanten Einsatzumgebung überprüft wurde. Im Rahmen des EIC Accelerator wird dann das Produkt bzw. die Technologie bis Technologie Reifegrad 8/9 weiterentwickelt. Dieses Förderprogramm ist daher nicht für Vorhaben, die ausschließlich Forschung und Entwicklung beinhalten, geeignet, sondern zur Unterstützung von Projektvorhaben auf dem Weg in die Markteinführung gedacht.

Andere europäische Förderprogramm wiederum, wie der EIC Pathfinder, gewähren nur für Projekte Förderung, die sich auf Forschung und Entwicklung, Technology Readiness Level 1-3, konzentrieren.

Beratung und Kontakt

Die Zuordnung eines bestimmten Entwicklungszustandes zu einem Technologie Reifegrad ist nicht immer eindeutig, daher ist es für Antragssteller häufig hilfreich, sich zur Einschätzung des Technologie-Reifegrads beraten zu lassen.

Kontaktieren Sie unsere erfahrenen Berater, um eine professionelle Einschätzung zu Ihrem Projekt zu erhalten. Vereinbaren Sie schnell und unverbindlich einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch.